18. Dezember 2011

Brasilianer...keine echten sondern Kekse!!!

Ich bin zwar keine ausgesprochene Keksbäckerin, aber ein paar Sorten backe sogar ich jedes Jahr!
Eine meiner Lieblingssorten sind die Brasilianer! Die gefallen mir aber auch in echt sehr gut :-)!
Brasilianer-Kekse...aber warum lässt sich das Foto nicht drehen?
Hast jemand vielleicht eine Ahnung, warum manche Fotos sich
 hochkant einfügen, obwohl sie eigentlich im Querformat sind?
Wäre dankbar für ein paar Tricks und Tips bzw. Lösungsvorschläge?!
Brasilianer - Meringue-Kekse mit Schokolade und Mandeln

4 Eiweiss
200 g Staubzucker (Puderzucker in Deutschland)
120 g geriebene Schokolade (160 g wenn ohne Zitronat)
120 g geriebene Mandeln oder Haselnüsse (je nach Vorliebe) (160 g wenn ohne Zitronat)
  80 g Zitronat (laut Originalrezept meiner Mama: mit Zitronat, das schmeckt mir aber
                       nicht so gut und ersetze es immer halb mit Schokolade, halb mit Mandeln)

  • Eiweiss zu steifem Schnee schlagen
  • mit Staubzucker zu Meringue ausschlagen (d.h. solange weiterschlagen bis es steife Spitzen zieht)
  • dann die geriebene Schokolade und die geriebenen Mandeln unterheben
  • mit  2 Teelöffeln (immer wieder in Wasser tauchen, dann "rutscht" die Masse besser runter) kleine Häufchen aufs Backpapier setzen oder die Masse mit einem Spritzsack mit grosser Lochtülle dressieren (siehe Foto)
bei 175ºC im vorgeheizten Backrohr ca. 13 - 15 min backen
So sehen sie vor dem Backen aus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...ich freue mich über euere Kommentare...