25. Februar 2012

Brownie goes Muffin in Miniformat

Ich wollte immer schon mal Brownies backen, aber irgendwie habe ich es bisher (3 mal) mit so 'ner gekauften :-( Backmischung versucht (kann ich selber kaum glauben), sonst kaufe ich nie Backmischungen, aber irgendwie kamen mir Brownies so exotisch vor, keine Ahnung warum!
Das Ergebnis war je nach Marke unterschiedlich von: naja...geht so, bis: also so toll schmecken die auch nicht!

Aber im Leben gibt es ja für alles ein erstes Mal...und so habe ich letzten Sonntag dran gewagt...Brownie-Muffins und siehe da: lecker lecker lecker....also nie nie wieder Backmischung!!!

Kleine Brownie-Muffins zum Faschingsbrunch...herrlich schokoladig
...so typisch Brownie halt

Als Grundlage dazu habe ich ein Rezept aus dem Buch Cupcakes vom Parragon-Verlag genommen, allerdings habe ich etwas weniger Zucker verwendet, war aber trotzdem süss genug.

Brownie-Muffins (für ca. 12 Stück)

225 g dunkle Schokolade
  90 g weiche Butter
    2    Eier
180 g brauner Zucker
1 TL  Vanillezucker
140 g Mehl
  80 g Walnüsse, grob gehackt

  • die Schokolade (in Stücken) mit der Butter auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren schmelzen, vom Herd nehmen, leicht auskühlen lassen
  • Eier, brauner Zucker und Vanillezucker verquirlen
  • das Mehl unterrühren
  • die Schokolade-Butter-Mischung dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten
  • zuletzt die gehackten Walnüsse unterrühren
  • in Muffinsförmchen füllen oder als ganzen Brownie backen

im vorgeheizten Backrohr bei 175ºC ca. 15 - 17 min backen

Dann muss man ca. 5 min warten und dann....oh...wie das duftet...da kommt gleich Brownie-Vorfreude auf!!! Eine der besten Sachen am Backen ist definitiv das Geruchserlebnis in der Küche bzw. im fast ganzen Haus...das erinnert mich immer an Weihnachten in meiner Kindheit, wenn meine Mama Backblech um Backblech mit Keksen gebacken hat!

Der Teig wurde etwas fest...vielleicht versuche ich es beim nächsten Mal mit einem Plapp Milch....? Dem Geschmackt hat das aber nicht geschadet, alle haben gesagt, dass die kleinen Dinger toll schmecken...auch die Konsistenz war perfekt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...ich freue mich über euere Kommentare...