5. Februar 2012

Karottensalat...Casablanca-Style

Wie ihr ja bereits erfahren habt...ich liebe Karottensalat! Vor allem den, den Fabiolas Mama in Jerez de la Frontera macht...aber dieses Mal geht es noch weiter in den Süden...nämlich bis nach Marokko...denn beim marokkanischen Essen von letztem Sonntag durfte auch ein bisschen Gemüse nicht fehlen und zu Briouats mit Hähnchenfüllung und Rindfleisch mit Dörrpflaumen und Mandeln habe ich Karottensalat-Casablanca-Style gemacht:

Marokkanischer Karottensalat mit frischer Petersilie und Paprikapulver

Karottensalat Casablanca-Style

1/2 kg Karotten
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver, edelsüss
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Essig
1 handvoll gehackte Petersilie (in Marokko nimmt man Blattpetersilie)
1 EL Erdnussöl (kann natürlich auch jedes andere Öl sein z.B. Raps, Sonnenblumen,....)
Salz
  • die Karotten in nicht zu dünne Scheiben schneiden, dann werden sie zusammen mit der Knoblauchzehe ca. 12 min in Salzwasser gekocht...ich gare sie im Dampfeinsatz, der Nachteil daran ist, dass man dann den Geschmack der Knoblauchzehe nicht dabei hat
  • wenn die Karotten fertig gekocht sind (wie die Spanier mögen auch die Marokkaner die Karotten lieber weich gekocht, als noch mit Biss...ihr wisst ja, andere Länder, andere Sitten...), das Wasser abseihen und die Karotten ganz kurz kalt abschrecken
  • mit den Gewürzen und der Petersilie vermischen und auskühlen lassen
Mmhhh....Karotten mag ich einfach besonders gern und mit Paprikapulver und frischer Petersilie schmeckt's nach Süden, Sonne, Urlaub,... :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...ich freue mich über euere Kommentare...