23. September 2012

Wies´n-Feeling...Dirndl-Torte und Herzerl....

Ich habe eine Dirndltorte gemacht und viele viele Lebkuchenherzen (meine Mama war die fleissige Bäckerin und Catrin und Teresa haben beim Verzieren geholfen...wir hatten es recht lustig, denn wir waren immer am überlegen, welcher Spruch für jeden Gast der ideale wäre.....)
Und so sah die Dirndltorte aus:
...Dirndltorte...
...Schokoladenrührteig mit Karamellbuttercreme-Füllung...


...s´Dirndl hot ordentlich Holz vor da Hütt´n....

 ...unter dem Fondant ein Scholadenrührteig (das Rezept findet ihr HIER ), den ich mit Karamellbuttercreme gefüllt habe.


...Lebkuchenherzen in Oktoberfest-Stimmung...
Und so kam es zu unserem Oktoberfest: Nachdem ich jetzt endlich auch ein Dirndl besitze (hab ich mir zur Hochzeit meiner Schwester gekauft)...muss ich natürlich jede Gelegenheit nutzen, mein Dirndl anzuziehen.
...und so haben wir uns entschlossen, ein Oktoberfest zu machen...so richtig mit Brezeln, Weisswürsten und Bier Bier Bier...(...naja...ich persönlich bekomme von Bier eine Gänsehaut...daher habe ich nur gespritzen Apfelsaft getrunken, sieht in etwa gleich aus...schmeckt aber viel besser).



Karamellbuttercreme:
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
400 ml Milch
250 g Butter
  • den Zucker in einem Topf schmelzen und warten bis er hellbraun ist
  • währendessen das Puddingpulver mit 3 EL von der Milch anrühren
  • den karamellisierten Zucker mit der restlichen Milch ablöschen
  • solange umrühren, bis das ganze Karamell sich aufelöst hat
  • Puddingpulver einrühren und ca. 1 min leicht köcheln lassen
  • auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  • dann die weiche Butter gut schaumig rühren und den Pudding löffelweise dazugeben
  • Creme auf höchster Stufe ca. 2 min fluffig schlagen
Diese Creme habe ich zum Füllen der Torte verwendet und sie auch als Unterlage für den Fondant verwendet....hat super geklappt und auch sehr gut geschmeckt.

Kommentare:

  1. Deine Dirndl-Torte ist der Hammer und die selbstgebackenen Lebkuchenherzen schmecken bestimmt 10000000mal besser als die Herzen auf dem Oktoberfest.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. ...und ich hab alles verpasst :-( Tolle Torte, schade dass ich sie nicht live sehen und vorallem essen konnte...

    ´S Nächste mal!

    LG Cat

    Ah und bitte, bitte schalt siese doofe Abfrage aus hab eben 3 mal versucht zu entziffern was das wohl heißen mag...

    AntwortenLöschen
  3. Die weltschönste Torte! Fast so schön, wie mein Dekoltee :P

    AntwortenLöschen
  4. Die Dirndl-Torte ist ja der Hammer!!!! Echt super, Tanja!
    Danke nochmals für den tollen Kurs und die vielen Tipps!

    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ich mache auch die Karamell Buttercreme aber benutze dafür einfach Karamell Pudding

    AntwortenLöschen

...ich freue mich über euere Kommentare...