7. Juli 2013

Overnight-Oats mit Vitaminen

Am Samstag habe ich endlich wieder mal dran gedacht...ans Haferflocken-Einweichen...und so konnte ich heute leckere Overnight-Oats zum Frühstück geniessen...(die würde ich gerne jeden Tag essen, aber meistens vergesse ich, die Haferflocken über Nacht einzuweichen!!)
 
 
Schnell noch ein paar Erdbeeren und Nektarinen klein geschnippelt und fertig war das leckere Frühstück. Ich mag Haferflocken nur, wenn sie weich sind, daher weiche ich sie über Nacht ein und so werden sie zu Overnight-Oats, wie zum Beispiel auch *hier*. Oder ich koche sie mit Milch auf, auch sehr lecker, aber lieber mag ich sie kalt:

Overnight-Oats 
mit Erdbeeren und Nektarinen
 (für 2 Personen)

4 EL    Haferflocken
4 EL    gemischte Getreideflocken
1         Naturjoghurt
125 ml Milch (Vollmilch, Halbfettmilch, Sojamilch, Hafermilch,...)
1 TL    brauner Zucker
          eine handvoll Erdbeeren
1        Nektarine
  • die Haferflocken mit dem Joghurt und der Milch vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
  • am nächsten Morgen mit 1 TL braunem Zucker versüssen
  • frisches Obst  drüberschnippeln und....es sich schmecken lassen
 
Liebe Grüsse


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus laß es dir schmecken.
    Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt richtig gut!
    Muss ich auch mal wieder essen

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen

...ich freue mich über euere Kommentare...