19. November 2013

Würstchen im Schlafrock...

Heute gab´s mal was ganz anderes zum Abendessen...aber seht selbst...


 ...und zwar Würstchen im Schlafrock. Aber warum soll das was anderes sein? Ganz einfach...ich backe so gut wie nie etwas mit Blätterteig (warum eigentlich...schmeckt doch super?)...ich habe bisher in meinem ganzen küchentechnischen Dasein sicher noch keine 10 mal einen Blätterteig gekauft!!!)...aber heute musste es sein...dazu Putenwienerle (Frankfurter) und ein paar Scheiben Bergkäse...und ab ins Rohr!!




Würstchen im Schlafrock

4 Wienerle
4 Scheiben Berkäse
1 Packung Blätterteig
1 Ei
  • Wienerle der Länge nach einschneiden
  • die Käsescheiben in schmale Streifen schneiden und damit die Würstchen füllen
  • den Blätterteig in 5 Bahnen schneiden und damit die gefüllten Würstchen umwickeln
  • mit verquirltem Ei bestreichen
 bei 200°C ca. 15 min im vorgeheizten Rohr backen

 ...die letzte "Bahn" Blätterteig habe ich mit Oregano, Rosmarin, etwas Salz und geriebenem Käse bestreut und eingedreht, in 4 Stücke geschnitten und einfach mitgebacken...lecker...das hat sogar besser geschmeckt wie die eigentlichen Würstchen im Schlafrock.


1 Kommentar:

  1. Lecker, da kriegt man ja glatt hunger :D

    Lust auf ein Weihnachtsgeschenk?
    Bei mir läuft gerade ein Giveaway, vielleicht magst du ja mitmachen? :D
    (http://a-lifestyle-like-mine.blogspot.co.at/2013/11/christmas-giveaway.html)

    ♥, Chloé

    AntwortenLöschen

...ich freue mich über euere Kommentare...