22. April 2014

Best Dressing ever...mit Johannisbeergelee


Heute poste ich euch unser Abendessen...es gab *Würstchen im Schlafrock* und dazu einen Salat...1/2 Eisbergsalat, 1 hartgekochtes Ei, 1 kleine Dose Mais, eine handvoll Champignons (in 1 EL Olivenöl mit 1 Prise Kräutersalz angebraten)...uuuuuund...jetzt kommt das geniale am Salat...das Dressing!!! ...probiert es aus...und ihr werdet sehen...dieses Dressing ist einfach sensationell...





Vegetarisch, veganes Dressing,



Dressing mit Johanisbeergelee...in Anlehnung an "Dressing für Blattsalate von *Schrat*"

200 g   Johannisbeergelee (rot oder schwarz, schmeckt beides super)
100 ml weisser Balsamico Essig
200 ml Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe
   1 EL Senf...ich nehme Kremser Senf
   1 EL schwarzer Pfeffer...am liebsten frischgemahlen
   1 EL Salz
   1     Knoblauchzehe, gepresst
  • Alle Zutaten gut vermischen...mach ich manchmal mit dem Stabmixer
  • das ergibt einen Liter Salatdressing
  • ich fülle es in eine Literflasche ab und bewahre das Dressing im Kühlschrank auf
es hält ohne Probleme 2 Wochen im Kühlschrank. 

Dieses Dressing ist unser absoluter Favorit...den Rest mit einem Stück Brot auftupfen...mmmhhh...fast besser als der Salat selbst!

PS: Eigentlich wollte ich euch meine Ostereier posten, mein Ostermenü und ein paar Fotos von Colmar (da war ich von Karsamstag auf Ostersonntag), aber irgendwie hat es nur der Salat in meinen Blog geschafft :-)

Ich meine, ich male meine Ostereier ja auch nicht schon wochenweise vorher an, bin aber froh, dass das manche machen und ich dann netterweise von den verschiedenen Blogs inspiriert werde. Auf meinem Blog findet ihr die Sachen ja immer nur hinterher! Aber ihr könnt das ja als Inspiration für 2015 nehmen.  

Liebe Grüsse
Tanja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...ich freue mich über euere Kommentare...