24. Oktober 2014

buntes Paprika-Gemüse...

...nach soviel Schokolade vom vorigen Post...gibt es heute mal ein paar Vitamine...und zwar in Form von buntem Paprika-Gemüse mit Knoblauch, das leicht ankaramellisiert wird...

pimientos con ajo,

...früher hat mir angebratener Knoblauch gar nicht geschmeckt, aber jetzt könnte ich den überall reintun. "Ajo frito" sagen die Spanier dazu und in Spanien habe ich diesen Geschmack (und Geruch) lieben gelernt. Angebratener Knoblauch schmeckt ganz anders, als wenn man den Knoblauch einfach nur reinpresst...aber aufpassen...nicht zu doll anbraten, denn dann wird der Knoblauch bitter!

Probiert doch mal "Knoblauch-Chips" aus...mehrere Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl frittieren.
Wenn die Blättchen hellbraun sind, abschöpfen und auf Küchenkrepp einlagig auskühlen lassen.
Diese Knoblauch-Chips werden herrlich knusprig, können ein paar Tage aufbewahrt werden und eignen sich vorzüglich um einem Salat, einem belegten Brötchen oder ein paar Scheiben Tomaten das gewisse Etwas zu verleihen.


buntes Paprika-Gemüse mit Knoblauch

1 grüne Paprika
1 rote   Paprika
1 gelbe Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen, blättrig geschnitten
3 EL Olivenöl
Prise Salz
1 EL brauner Zucker
  • die Paprikas in Streifen schneiden
  • die Zwiebel in gröbere Julienne schneiden
  • Paprika und Zwiebel in 2 EL Olivenöl scharf anbraten, salzen und dann auf niedriger Flamme ca. 10 min unter Umrühren fertig braten
  • Paprika in der Pfanne auf die Seite schieben und 1 EL Öl auf den freigewordenen Platz giessen und darin die 2 in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen hellbraun rösten
  • fast zeitgleich daneben auf einem freien Plätzchen in der Pfanne 1 EL braunen Zucker karamellisieren lassen
  • bevor der Zucker und der Knoblauch zu dunkel werden, alles gut mit den Paprikastreifen vermischen

...zum Beispiel auf einer Scheibe Schwarzbrot anrichten und eventuell etwas Feta drüberbröseln...oder wie wir als Beilage zu Hühnerfilets essen!

Schnell gemacht...bunt und lecker!


Liebe Grüsse


Kommentare:

  1. Mhhh... Lecker, da hätte ich heut Mittag auch Lust drauf... Mit Reis oder Kartoffeln sicher auch lecker!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    bitte iss' ein wenig Paprika für mich mit, ich vertrag leider keine. Und dann komm schnell rüber auf meinen Blog gehüpft, es gibt etwas zu gewinnen ;-)
    Herzensgrüße,
    Wonnie

    AntwortenLöschen

...ich freue mich über euere Kommentare...