19. Juni 2012

Nussbrot mit Buttermilch...knusprig, saftig...am besten lauwarm...

Ich habe beschlossen, wieder öfters Brot zu backen...und als absoluter Laugenbrötchen-Fan war ich natürlich in Versuchung mal wieder Laugenbrötchen zu backen...aber mein Entdeckungs-Ausprobier-Gen hat sich durchgesetzt und so habe ich ein Nuss-Vollkornbrot mit Buttermilch gebacken.

Frisch aus dem Ofen...Nuss-Vollkornbrot mit Buttermilch

....und von innen...
...ich konnte mit dem Anschneiden gar nicht bis zum Auskühlen warten...




Nuss-Vollkornbrot mit Buttermilch


200 g Dinkelvollkornmehl
300 g Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe (40 g) oder 2 Päckchen Trockenhefe
2 TL Salz
2 TL Zucker
2 TL Fenchelsamen
380 g Buttermilch (idealerweise zimmerwarm...ich habe aber vergessen, die Buttermilch aus dem Kühlschrank zu nehmen und habe sie kalt verwendet...hat trotzdem super geklappt)
100 g Walnusskerne

  • aus allen Zutaten (ausser den Nusskernen) einen elastischen Teig kneten
  • zum Schluss die Walnusskerne unterkneten
  • den Teig an einem warmen Ort ca. 30 min gehen lassen
  • noch einmal kurz durchkneten
  • einen grossen Laib formen, mit Mehl bestäuben und noch einmal 30 min gehen lassen

im vorgeheizten Backrohr bei 190ºC ca. 45 backen

Das Brot schmeckt super,ganz saftig...am besten noch lauwarm mit etwas Butter!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...ich freue mich über euere Kommentare...