2. Februar 2013

Himbeer-Cake Pops....

 Meine Schwester hat mir letzhin 2 Backsets für Cake Pops mitgebracht...einmal Himbeer und einmal Zitrone...aber ich muss zugeben, dass sehr skeptisch war, da ich einfach kein Backmischungsfan bin...

...aber....das Ergebnis konnte sich definitiv sehen lassen...und geschmeckt haben die Himberr-Cake Pops sehr gut...wirklich sehr gut...

...Himbeer-Cake Pops...

...2 der 16 Cake Pops...

...Backset Himbeer-Cake Pops von Puda...

Das Backset "Cake Pops Himbeer von Puda" beinhaltet folgendes...
  • die eigentliche Backmischung
  • 16 Cake Pop-Sticks (allerdings sehr kurze, daher habe ich die Cake Pops auf den Kopf gestellt, da stört das nicht)
  • weisse Glasur
  • wirklich hübsche gemischte rosa Perlen
 ...und das ganze gab´s für 2,29 €...da kann man echt nichts sagen...

Man braucht nur noch 1 Ei und 2 EL Öl...dann backt man einen rosa Biscuit mit Himbeergeschmack (die Masse sah beim Schlagen etwas gewöhnungsbedürftig aus...sehr glänzend aus...etwa wie eine Meringue-Masse), der dann zerbröselt wird...mit Butter vermischt...zu Kugeln geformt...überzogen und verziert wird!

Vorteil:
  • alles dabei
  • schmecken echt lecker
  • sehen hübsch aus
  • der Preis: 2,29 €... echt ein Schnäppchen

Nachteile:
  • Glasurmasse sehr knapp (ich habe die Cake Pops ganz überzogen, nicht so wie auf der Packung bebildert nur ober herum)...und für die letzen 2 Kugeln hat´s nicht gereicht
  • einige Zutaten in der Backmischung, die mir etwas zu "chemisch" sind

1 Kommentar:

...ich freue mich über euere Kommentare...