21. Dezember 2013

Süsse Bäumchen...mit Vanillecreme

Heute gibt´s einen süssen Post mit einem Vorschlag für ein Weihnachtsdessert. Ich hatte am Mittwoch Weihnachtsabschluss-Essen mit meinen Deutschschülern (alles Spanier)
...ich habe den Nachtisch gemacht...und da ja schon bald Weihnachten ist habe ich kleine süsse Tannenbäumchen   aus Blätterteig gebacken... 

X-Mas, Dessert, Weihnachtsdessert,

Die Tannenbäumchen habe ich mit einer superschnellen Vanillecreme gefüllt...dazu ein bisschen Granatapfel-Mango-Obstsalat und ein bisschen *Turrón de coco*...war hübsch anzusehen und hat toll geschmeckt...

Wir haben "la fiesta del traje" gemacht...yo traje tortilla, tu trajiste Coca-Cola...(für die, die kein spanisch sprechen: jeder hat einfach etwas zu dem Essen beigesteuert)...

...unser improvisiertes Weihnachtsessen bestand aus:

Huevos rellenos de atún (gefülle Eier mit Thunfisch)
Ensaladilla rusa ("rusischer Salat" eine Art Kartoffel-Thunfischsalat)
Chorizo a la sidra (spanische Paprikawurst in Cidre)
Bocaditos de salmón y queso fresco (kleine Häppchen mit Lachs und Frischkäse)
(die Lachshäppchen habe ich gemacht...Rezept folgt)
Pollo al ajillo (Huhn in Knoblauchsauce)
und den süssen Bäumchen mit Fruchtsalat und Vanillecreme
X-Mas Dessert, Weihnachtsdesssert


Ich  muss gestehen, ich bin auf den (Blätterteig)Geschmack gekommen...bis vor kurzem hab ich sogut wie nie etwas mit Blätterteig gemacht, aber seit dem Erfolg meiner *Würstchen im Schlafrock* habe ich mir gleich nochmal einen Blätterteig gekauft und der kam jetzt zum Einsatz...
Süsse Blätterteig-Tannenbäumchen
1 Blätterteig (ich habe Tante Fanny genommen)
etwas Maresi (oder gezuckerte Milch)
  • ich habe mit meinen neuen Wichtelgeschenk-Sternchen-Ausstechern (danke Reinhard)  Blätterteigsternchen ausgestochen
  • die Sterne vor dem Backen mit Maresi bepinseln, damit sie schön glänzen
  • ca. 10 min im vorheizten Backrohr backen
  • die Sternchen dann mit einer superschnellen Vanillecreme (hab ich mir von meiner Cousine Regina abgeschaut) zusammengekleben
  • zum Schluss mit Staubzucker "angeschneien", damit es schön weihnachtlich und winterlich aussieht!!!
...ich habe die Bäumchen schon am Nachmittag zusammengesetzt und die haben um 22:00 super geschmeckt (ich hatte schon die Befürchtung, dass sie eventuell "latschig" werden....aber die waren perfekt...und weil sie so lecker waren, schnell zuzubereiten sind und toll aussehen, mache ich sie am 24.12. gleich nochmal als Dessert! 
Was macht ihr denn als Weihnachtsnachtisch?

Blitzschnelle Vanillecreme

   1 Vanille-QimiQ (kennst du nicht?, dann klick *hier*
250 ml Sahne
   7 EL Zucker
  • Vanille-QimiQ mit dem Zucker glatt rühren (mach ich von Hand)
  • die geschlagene Sahne unterheben...fertig!


...dazu habe ich einen Grantatapfel-Mango-Fruchtsalat gemacht, den ich mit einigen Tropfen Crema di Balsamico "Himbeer-Chili" von Schuhbeck verfeinert habe! Der Granatapfel war supersüss...so einen hatte ich schon lange nicht mehr...mmmhhhh.

Euch noch einen schönen Samstagabend!

Liebe Grüsse


Kommentare:

  1. Mhmmmmm, das hätte ich jetzt gern!! Sieht super lecker aus und die Creme muss ich mir merken!!!
    Und tolle Bilder ;-)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ... War sogar am nächsten Tag noch sehr leckerli!!!
    Danke! XXX

    AntwortenLöschen

...ich freue mich über euere Kommentare...